STEFAN NIXDORF

Mein Motto ist schon seit vielen Jahren “MENSCH SEIN, MENSCH BLEIBEN!”

2014 habe ich angefangen mit der Fotografie. Alles was ich weiß, habe ich mir in den letzten Jahren autodidaktisch beigebracht. Das wohl wichtigste was ich gelernt habe ist, das Licht nicht nur das ist was man anmacht wenn es dunkel wird.

Die Frage ist: “Gibt es den typischen Fotografen?”

Wenn es ihn gibt, dann bin ich bestimmt nicht typisch. Zu viel Technik überfordert nur.

Wie ich fotografiere, eine gute Frage. Ohne Kamera geht es nicht, ich verwende teils alte Objektive, die ihren eigenen Charakter haben. Vielleicht, wenn es nicht anders geht noch ein, max. zwei Blitze. Ich will dich aber nicht mit zuviel Geschwafel über Technik langweilen. Ich fotografiere, weil es mir Spaß macht, euch so zu zeigen, wie ihr seid. Ich zwinge Euch nicht in irgendwelchen Posen, aus denen ihr nicht mehr raus kommt. Ihr macht was Euch gefällt und ich mache davon ein Bild. Bisher bin ich damit gut gefahren.

Du möchtest schöne Portraits von dir selbst, oder von dir und deinem Freund? Du möchtest schöne Familienerinnerungen? Du heiratest bald und möchtest deinen/euren schönsten Tag auf Bildern festgehalten haben. Dann sprech, schreib mich doch einfach an. Ich würde mich freuen.